Ersatzneubau in der Salzachau wächst und gedeiht

TSV veranstaltet bei seinem neuen Vereinsheim einen "Tag der offenen Baustelle" – Fertigstellung im Frühjahr 2019

Tittmoning. Der TSV Tittmoning präsentierte an einem "Tag der offenen Baustelle" den Ersatzneubau für sein beim Hochwasser 2013 zerstörtes Vereinsheim, soweit er bisher gediehen ist. Die Arbeiten sollen bis zum Frühjahr 2019 abgeschlossen sein. TSV-Vorsitzender Andreas Bratzdrum und die drei Bautechniker der Planungsgruppe Strasser aus Traunstein führten die interessierten Gäste in kleinen Gruppen durch den Rohbau des künftigen Vereinsheims. "Angefangen hat alles mit dem Hochwasser 2013", erinnerte Andreas Bratzdrum die Besucher an die Überflutung des aktuell noch genutzten Vereinsheims. Da ei...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.