A94: CSU will Erlacher Au untertunneln

Antrag im Stadtrat – Stadt soll sich rechtlichen Rat einholen, ob unterirdische Trasse möglich

Simbach. Es war zwar einer der letzten Tagesordnungspunkte bei der jüngsten Stadtratssitzung, aber zweifelsohne der spannendste: Die CSU-Fraktion um Ortsvorsitzenden Dr. Bernhard Großwieser stellte einen Antrag zum A94-Bau. Und zwar will die CSU eine Untertunnelung der Erlacher Au. Momentan vorgesehen ist von der Autobahngesellschaft, dass die A94-Trassenführung (siehe Foto rechts) im Bereich der Au oberirdisch erfolgt – mit der Begründung, dass es sich bei der Au um ein Wasserschutzgebiet handle und dort eine Untertunnelung nicht erlaubt sei. Weil man aber nicht immer alles glauben mus...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.