4305 Höhenmeter in drei Tagen

Almentour des Radclubs Ritzlfuchser

Simbach/Marktl. Der Verein Radclub Ritzlfuchser Simbach-Marktl hatte unter der Leitung von Hans Bogenrieder mit sieben Personen eine Almentour im Dachsteingebiet ab St. Gilgen im Salzburger Land unternommen mit 4305 Höhenmetern und 159 Kilometern. Bei schwülen Temperaturen und bewölktem Himmel wurde Richtung Postalm auf der alten Postalmstraße "zur Blonden Hütte" hinauf gestartet. Gestärkt und immer mit einen mulmigen Blick zum Himmel ging es mit rasanter Abfahrt runter über den Liembachsattel, Wegscheid, Richtung Abtenau zum Hotel in Annaberg im Lammertal. Am nächsten Morgen startete die Grup...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.