Das große Fressen

Marktl. Zu einem Festmahl am Stängel eines Japanischen Staudenknöterichs haben sich hier unzählige Kaulquappen niedergelassen. Der Hobbyfotograf Alfred Kleiner hat das Bankett an dem im Wasser liegenden veralgten Ast am Montag am Ufer der Alz in Schützing mit einem Makroobjektiv aufgenommen und dabei beobachtet, dass sich hier Tausende Kaulquappen tummeln. Aber alle miteinander werden es nicht schaffen, die starke Ausbreitung der Riesenpflanze zu verhindern: Der Japanische Staudenknöterich, auch Kamtschatka-Knöterich oder kurz Japanknöterich genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Schlin...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.