Ampel soll A94-Abfahrt sicherer machen

Bauarbeiten dauern noch bis Samstag – Vielzahl von Unfällen haben sich hier ereignet

Altötting. Seit Montag laufen die Vorbereitungen für die Errichtung einer Ampelanlage an der Autobahnabfahrt Altötting von der A94 auf die B299. An der südlichen Einschleifung soll die Lichtzeichenanlage für mehr Sicherheit und einen besseren Verkehrsfluss sorgen. Wie das Staatliche Bauamt Traunstein mitteilt, habe sich in den letzten Jahren an der Anschlussstelle Altötting zur A94 eine Vielzahl von Unfällen ereignet. Die Stelle sei zum wiederholten Male als Unfallhäufungspunkt ausgewiesen worden. Zu den Spitzenverkehrszeiten komme es zudem zu erheblichen Problemen im Verkehrsablauf. Gefährlic...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.