"Dringender Handlungsbedarf"

Baum "Nummer 248" in der Platanen-Allee muss in 3,2 Meter Höhe abgeschnitten werden

Simbach. Die Tage von "Nummer 248" aus dem Baumkataster der Stadt sind gezählt. Er ist nicht mehr standfest und demnach eine Gefahr. So wird der Bauhof in den nächsten Tagen mit der Kettensäge anrücken und die Platane in der Bahnhofs-Allee weitgehend entfernen. Bürgermeister Klaus Schmid und Stadtbaumeister Wolfgang Hengge informierten gestern über die Aktion, da Baumfällungen immer ein sensibles Thema sind und mit Protesten zu rechnen ist. Gerade die Platanen-Allee ist ein Aushängeschild Simbachs. Der betroffene Baum steht direkt an der Einmündung in die Bahnhofstraße, dort wo der Fußweg zur ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.