Immer am Ball geblieben, ganz im Sinne des Herrn

Pfarrerin Stephanie Kastner verlässt Tann – Verabschiedungsgottesdienst mit Entpflichtung – Jetzt geht‘s nach Haunsheim

Tann. "Eine Seelsorgerin des Wortes und der Tat" nannte der Dekan des evangelisch-lutherischen Dekanats Passau, Jochen Wilde, Pfarrerin Stephanie Kastner bei ihrer Verabschiedung und Entpflichtung in einem Gottesdienst, der aus Platzgründen in der katholischen Pfarr- und Wallfahrtskirche stattfand. Dass eine beliebte und anerkannte Persönlichkeit, die auch im ökumenischen Sinn Zeichen setzte und markante Spuren hinterlässt, nach über elf Jahren im Rahmen der üblichen Regeln in der evangelischen Kirche einen Standortwechsel vornimmt, den viele bedauern, zeigte sich an der gut besuchten Kirche, ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.