Erstes Treffen der Trauergruppe Rottal-Inn

Am kommenden Dienstag in "Das Bieringer"

Reut. "Das Leben verlangt von uns oft, dass wir Dinge wegstecken, für die wir gar keine Taschen haben." Denn auch der Tod eines lieben Menschen gehört zu diesen "Dingen". Meist hilft es, darüber zu reden. Und das kann man in der neuen Trauergruppe Rottal-Inn, die sich erstmals am kommenden Dienstag, 22. Juni, um 19 Uhr in "Das Bieringer" in Willenbach 22 trifft. Marion Kirschner ist die Initiatorin der Gruppe. Sie weiß, wie sich Trauer anfühlt, und sie weiß, dass reden heilen kann. Der tragische Todesfall ihrer Mutter hat ihr gezeigt, dass das Reden vor allem mit anderen Trauernden am besten h...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.