Gasalarm in der Firma Lumag

Ein Mitarbeiter mit Atembeschwerden – Defekt an der Heizung

Kirchdorf. In der Firma Lumag im Gewerbegebiet Atzung kam es am Mittwochnachmittag zu einem Gasalarm. Ein Mitarbeiter des Maschinenhändlers musste nach ersten Angaben der Polizei mit Atembeschwerden behandelt werden. Der unangenehme Geruch wurde offenbar in der Toilette des Hauses festgestellt und schnell vermutete man, dass es sich um Erdgas handelt, mit dem das Gebäude beheizt wird. Fachleute der zuständigen Firma ESB (Energie Südbayern) wurden verständigt. Ein Großaufgebot von Feuerwehren und der Rettungsdienst waren vor Ort. Atemschutzgeräteträger mit Messgeräten machten sich im Gebäude au...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.