Wenn das Goldfieber ausbricht

Pfarrverband organisiert Ferienprogramm am Kinderhaus Dreifaltigkeit

Simbach. Viel Spaß machte am Dienstag das vom Pfarrverband Simbach im Rahmen des Ferienprogrammes organisierte Geländespiel "Goldfieber". Fünf Kinder konnten sich dabei am Gelände des Kinderhauses Dreifaltigkeit austoben. Pastoralreferent Martin Eibelsgruber wurde bei der Durchführung des Spiels von zwei Oberministranten unterstützt. Vor Eintreffen der Kinder versteckten sie Goldstücke (gold besprühte Kieselsteine), Eiszapfen (Halsbonbons an Schnüren) und Goldkühle (Wäscheklammern mit verschiedenfarbigen Papierblüten darauf) auf dem Gelände. Als alle Teilnehmer versammelt waren, erklärte der P...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.