Historisch: 1. Spatenstich in Waltersdorf

Großprojekt der "Antersdorfer Mühle" direkt neben der B 12 – 20 Arbeitsplätze entstehen

Simbach. Was lange währt, wird endlich gut: So könnte man den Spatenstich der "Antersdorfer Mühle" am vergangenen Donnerstag betiteln. Zum einen dauerte es fast 20 Jahre bis endlich die erste Firma im Gewerbegebiet Waltersdorf baut, zum anderen wartete Familie Priemeier seit vier Jahren, um endlich ihren Neubau der Mühle hier starten zu können. Es war der 1. Juni 2016, also fast genau auf den Tag vier Jahre, als die Hochwasserkatastrophe die Produktionsstätte der "Antersdorfer Mühle" direkt am Wildbach zerstörte. Öl, Schlamm und Wasser haben die alte Mühle – seit 1884 geführt von Famili...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.