Ein Schmuckstück von innen und außen

Kirn feiert nach sieben Jahren Abschluss der Renovierung und 125 Jahre Pfarrei

Kirn. Nach sieben Jahren Bauplanung und -zeit hat die Pfarrei Kirn den Abschluss der Innen- und Außenrenovierung zusammen mit dem 125-jährigen Jubiläum der Erhebung des Kirchortes Kirn zur Pfarrei gefeiert. Mit einer "MuM – Messe und Mehr" wurde der festliche Tag begangen. Beim Ein-Stimmen wurden unter anderem Bilder der Baumaßnahmen gezeigt. Sidsel Friedlmeier lud mit Liedern dazu ein, sich für die Feier einzustimmen. Gemeinsam mit dem Kirchenchor unter der Leitung von Organistin Kathi Volke gestaltete sie auch den Festgottesdienst. Diesen feierte der emeritierte Dompropst Hans Striedl...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.