Als einziger seines Jahrgangs dankbar für jeden Tag

Ludwig Lachhammer erzählt seine Lebensgeschichte und wie er im Krieg mehrmals nur knapp dem Tod entkam

Kirchdorf. "So Gott will, möchte ich gerne 100 werden." Das wünschte sich Ludwig Lachhammer aus Ramerding an seinem 95. Geburtstag, zu dem neben der Familie auch Bürgermeister Johann Springer und eine Abordnung der Krieger- und Soldatenkameradschaft Kirchdorf, bei der er Ehrenmitglied ist, gratulierten. Und so viel gelacht, wie an diesem Tag, hätte er schon lang nicht mehr. Davon war er im Gespräch mit der PNP überzeugt. Lachhammer ist dankbar für jeden von Gott geschenkten Tag. Sein unglaubliches Glück, das er in diesen 95 Jahren hatte, kann er oft gar nicht fassen. Deshalb hilft er, wo und s...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.