Freiheit auch am Lebensende

Vater und Tochter veröffentlichen Buch – Erfahrungen mit Wachkomapatient Tobias Kellndorfer verarbeitet

Taubenbach. Zusammen mit seiner Familie hat Helmut Kellndorfer aus Taubenbach vor etwa sechs Jahren eine schwere Entscheidung getroffen: Die Entscheidung, seinen Sohn Tobias Kellndorfer sterben zu lassen. Dieser befand sich zuvor über vier Jahre lang im Wachkoma. Zusammen mit seiner Tochter Anja Stephan hat Helmut Kellndorfer die Erfahrungen und Gedanken aus dieser Zeit verarbeitet und in dem Buch "Geist und Freiheit", das kürzlich im Klecks-Verlag erschienen ist, veröffentlicht. Bei der Entscheidung stand für die Familie eine Frage im Mittelpunkt: Was würde Tobias wollen? In ihren Buch versuc...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.