Markt will Mobilfunkantenne verhindern

Sie soll auf Seniorenheim errichtet werden – Verträge sind aber bereits unterschrieben

Tann. In seiner jüngsten Sitzung hat der Marktgemeinderat wieder über die Errichtung einer Mobilfunkantenne auf dem Dach des Seniorenheims diskutiert. Bürgermeister Adi Fürstberger informierte das Gremium, dass die Betreiberfirma schon einmal bei der Gemeindeverwaltung angefragt hatte, ob eine Mobilfunkantenne auf dem Kindergarten möglich sei. "Wir haben ihnen dann aber gesagt, wir wollen die da nicht drauf haben." Jetzt plane die Betreiberfirma, stattdessen die Antenne auf dem Seniorenheim zu errichten. Die Verwaltung habe deshalb Kontakt mit dem Eigentümer aufgenommen und dieser habe mitgete...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.