Erstes Bankhaus vor Ort feiert Jubiläum

Sparkasse Simbach wird 150 Jahre alt – Von den Anfangen in einem Eisenwarengeschäft bis zur heutigen Hauptstelle am Kirchenplatz

Simbach. Es ist ein ganz besonderes Jubiläum, das nicht alle Tage gefeiert wird: Die Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Rottal-Inn feiert nächsten Mittwoch, 18. Juli, ihr 150-jähriges Bestehen. Auf den Tag genau vor 150 Jahren eröffnete an einem Samstag die "Sparcassa" in der kleinen Gemeinde Simbach am Inn mit seinen knapp 2800 Einwohnern. Bis zum 14. September 1868 waren bereits 2083 Gulden eingezahlt worden. Allerdings gestaltete sich die Eröffnung zunächst schwierig, da es über zwei Jahrzehnte dauerte, bis endlich das erste "Bankhaus" in Simbach seine Pforten öffnen konnte. Die ersten Bemü...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.