Runde um Runde 4200 Euro erlaufen

Aktion der Realschule für Hilfsprojekt in Peru erstmals in der Innenstadt – Unvernünftige Autofahrer

Simbach. Charthits tönten über den Kirchenplatz, Getränkebecher wurden ausgegeben, Schüler, Eltern und Lehrer hetzten über die Straßen und bahnten sich ihren Weg durch die Maximilianstraße. Der diesjährige Spendenlauf der Realschule war wieder ein voller Erfolg: 4200 Euro nahm man dabei ein. Pro gelaufenen Kilometer oder in Form eines Fixbetrages wurden die Kinder von ihren Eltern, Großeltern oder Bekannten mit Spenden unterstützt. Das Geld wird an das Hilfsprojekt "Circa-Mas" in Arequipa (Peru) gespendet, welches sich um Waisenkinder kümmert. Durch den Erlös des Laufes wird den Kindern in Per...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.