GEHÖRT – GESEHEN – NOTIERT

Wieder ein Zeitzeuge am Tassilo-GymnasiumSimbach. Am 9. November jährte sich der Fall der Berliner Mauer zum 22. Mal. Das Tassilo-Gymnasium beging diesen Gedenktag mit einem Zeitzeugenvortrag. Auf Einladung von Christian Raps besuchte Rainer Schneider die Simbacher Schüler. Schon im Alter von 17 Jahren war er mit dem DDR-Regime in Konflikt geraten. 1972 riskierte er die Flucht, wurde erwischt und festgenommen. Nach knapp einem Jahr Haft und erneuten Ausreiseanträgen konnte er die DDR verlassen. Schneider ließ sich 1974 in München nieder, wo er bis heute lebt. Er ermöglichte den Tassilos intens...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.