Glas und Bilder lassen den Turm leuchten

Erste Ausstellung nach drei Jahren Pause: Rainer Metzger im Fressenden Haus

Weißenstein. Die Dame betrachtet das Glasobjekt, das mit seinen Farben wie von Innen heraus leuchtet, lange und intensiv. Und dann kommt die Frage an den Schöpfer dieses Kunstwerks, die diesen dann doch kurz zusammenzucken lässt: "Kann man da auch eine Blume reinstellen?" Rainer Metzger ist viel zu höflich, als dass er sich seine Verwunderung lange anmerken lässt. Und ja: man könnte ein Blume reinstellen. Dem Kunstwerk würde diese botanische Ablenkung aber nicht gerecht. Man nimmt auch keine Giacometti-Skulptur als Türstopper. In mehrerlei Hinsicht ist die aktuelle Ausstellung im Fressenden Ha...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.