Ein Bild von einem Baum

Weil er für den Garten zu groß wurde, wurde ein Nadelbaum an die Stadt gespendet

Regen. Sehr buschig, sehr gleichmäßig gewachsen, schön und groß und erstmals mit goldenen und roten Kugeln geschmückt – der diesjährige Christbaum am Regener Stadtplatz Regen ist ein besonderer Baum. Er stammt aus dem Garten der Familie Brunnbauer. Maximilian Brunnbauer, Inhaber von Brunnbauer Gebäudetechnik in Triefenried, erzählt die Geschichte des Baums, der eine Karriere vom Gartenbaum zum Stadtplatz-Christbaum gemacht hat. "Mein Schwiegervater hat uns den Baum, als er noch ganz klein war, geschenkt", so Brunnbauer. "Der wird höchstens sieben Meter hoch", meinte Brunnbauers Schwiege...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.