Viel Geld für gutes Wasser

Entsäuerung ist jetzt auf dem neuesten Stand der Technik

Kirchberg. Nach der technischen Nachrüstung und Erweiterung der Wasseraufbereitungsanlage Kirchberg ist die dortige Entsäuerungsanlage nun auf dem neuesten Stand der Technik. Das teilt die Gemeinde mit. Die Entsäuerungsanlage im Hangenleithener Forst war 2007 saniert und durch eine UV-Anlage mit Rückspülung auf den damals aktuellen Stand der Technik gebracht worden. Seither sind die hygienetechnischen Anforderungen gestiegen, und so wurde von Landratsamt und Wasserwirtschaftsamt eine erneute Sanierung und Erweiterung verlangt. Ab September wurde an das Aufbereitungsgebäude eine Kunststoff-Röhr...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.