Freundliche Krampal bei der "Hexennacht"

Sepp Probst organisierte lehrreiche Wanderung

Weißenstein. Eine Hexennacht hat Sepp Probst zusammen mit dem Krampusverein "D’Woid- Krampal" in Weißenstein veranstaltet. Der Mythen- und Heimatforscher Probst machte mit den Teilnehmern eine Wanderung auf dem den Burglehrpfad, wo er alles Wissenswerte über Hexen erzählte – etwa wann die letzte Hexe im Bayerischen Wald verbrannt wurde oder was zur Abwehr der Hexen diente. Auch über viele Hexensagen, wie über die "Hexenblesse" bei March, berichtete Probst. An manchen Orten im Wald hatten sich die Hexen der "Woid- Krampal" platziert und spielten das von Probst Erzählte nach, wie e...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.