GUTi als Thema an der Hochschule

Ch. Wibmer und V. Eisch referierten vor Studenten der Tourismus-Fakultät der FH München

Regen/München. GUTi, das Gästeservice Umwelt-Ticket, ist nicht nur ein beliebtes Ferienzuckerl für Urlauber im Bayerischen Wald. Das Serviceangebot, eine Urlaubsregion nachhaltig und sogar kostenlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden zu können, ist auch in Fachkreisen ein vielbeachtetes Thema. Kürzlich konnten Veronika Eisch und Christina Wibmer von der GUTi-Koordinierungsstelle das GUTi-Prinzip bei einem Gastvortrag an der Fakultät für Tourismus der Hochschule München vorstellen. Auf Einladung von Prof. Dr. Norbert Klassen durften die Referentinnen den Studierenden des Fachbereichs Mob...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.