Prozession im Corona-Format

Beim diesjährigen St.-Benno-Fest: Nach Festgottesdienst Fürbitten am Marktplatz

Bodenmais. Mit festlichen Gottesdiensten haben die Bodenmaiser ihr St.-Benno-Fest begangen. Trotz aller Einschränkungen konnte damit die seit dem Jahr 1705 bestehende Tradition der Feierlichkeiten rund um das Bodenmaiser Gnadenbild fortgesetzt werden. Beim Festgottesdienst am Sonntag stand die mit Blumen geschmückte Figur der Schwarzen Madonna im Mittelpunkt. An der Muttergottes war in diesem Jahr ein Band mit vielen Knoten angebracht. Pfarrer Alexander Kohl verwies in seiner Predigt auf das Augsburger Andachtsbild "Maria Knotenlöserin". In diesem Bild sei Maria dargestellt, wie sie geduldig d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.