MOMENT MAL,

wir waren sehr gespannt, wie es ausgehen würde, das Verfahren am Amtsgericht in Viechtach, in dem es um eine Beleidigungsklage ging. Das Interesse war auch ganz persönlich, denn es ging um eine gedruckte Aussage, die von der Betroffenen als Beleidigung aufgefasst wurde. Man will ja schließlich wissen, was man als professioneller Schreiber so äußern darf, ohne gleich verurteilt zu werden. "Landratsamtstussi" geht, so die Meinung des Gerichts, wenn dieses Wort in einem so mittelsatirischem Text verwendet wird. Sollten wir also je in die Lage geraten, eine politische Aktion von Landrätin Rita Röh...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.