Ergiebiges Rama-dama

Kirchberg. Auch wenn das Rama-dama im bekannten Stil coronabedingt nur stark eingeschränkt möglich war: Eine Reihe von Helfern und Gruppen machte sich auch heuer wieder auf den Weg, um Weg- und Straßenränder vom Müll zu befreien. So sammelte der Dorfverein Hintberg rund um Hintberg, der Waldkindergarten säuberte das Areal rund um ums Wald-Kindergartengelände in Hangenleithen. Die Familie Mraczny aus Raindorf war rund um ihr Dorf aktiv, Jakob Binder kümmerte sich um die Parkplatzreinigung am Alten Sportplatz. Ines Kronschnabl war mit ihren Töchtern ebenso wie Lea und Valentin Ulrich rund um Som...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.