AUS STADT UND LAND

Corona-Inzidenz lag am Sonntag bei 22,0 Regen. Zwei Corona-Neuinfektionen hat das Gesundheitsamt Regen am Freitag, 4. Juni, gemeldet, vier am Samstag. Fünf davon waren bereits als Kontaktperson bekannt. Laut RKI lag die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises Regen am Freitag bei 20,7 Neuinfektionen auf 100000 Einwohner, am Samstag bei 22,0. Aktuell befinden sich 50 Infizierte in Quarantäne. Derzeit werden vier Landkreisbürger wegen einer Corona-Infektion stationär in einer Klinik behandelt. Im Landkreis Regen wurden mittlerweile 34836 Erstimpfungen und 19128 Zweitimpfungen durchgeführt. −...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.