Warnung für Waldbesitzer:Warme Tage wecken Käfer

Regens Forstamtsleiter Schaffner zur Borkenkäfer-Lage: Holznachfrage ist derzeit hoch – ein Anreiz, um Schadhölzer schnell aufzuarbeiten

Regen. Der kräftige Temperaturanstieg der letzten Tage ist für die Waldbesitzer ein Warnsignal. Wie Stefan Schaffner vom Regener Landwirtschaftsamt berichtet, hat der Borkenkäferflug massiv eingesetzt, bald werden die ersten Bohrmehl-Spuren zu sehen sein. Zugleich bietet die aktuell große Holznachfrage und der gestiegene Preis einen zusätzlichen Anreiz dafür, das Schadholz schnell aufzuarbeiten. Seit den Trockenjahren 2015 waren die Waldbesitzer in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau von einer nicht abreißenden Schadholzwelle mit niedrigen Rundholzpreisen betroffen. Der Borkenkäfer fraß...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.