Mehr Stabilität

Arbeiten am Kurpark-Steg laufen planmäßig

Regen. Die Spaziergänger, die in einer kleinen Gruppe und vielleicht auch noch im Gleichschritt über den Kurpark-Steg zwischen Ludwigsbrücke und Kurparkinsel schritten, die kannten das Gefühl, wenn die Schritte das Bauwerk in eine schwingende Bewegung versetzten. Und wenn Eisglätte und Raureif den hölzernen Belag der Brücke zur Eisbahn machten, ergab das auch ganz besonders schlüpfrige Erlebnisse. Seit gut vier Wochen ist der Steg jetzt gesperrt für Sanierungsarbeiten. Die sollen dem Makel abhelfen, außerdem wird auch der leicht korrodierte Stahl-Unterbau der Brücke saniert. "Er schaut aber no...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.