Schule bekommt Update

Digital-Pakt Schule ermöglicht weitere Digitalisierung der Klassenzimmer

Kirchberg. Michael Hilgers von der Firma Breitbandberatung stellte dem Gemeinderat in dessen Sitzung am Mittwoch die geplanten Maßnahmen im Rahmen der digitalen Ertüchtigung der St.- Gotthard-Grund- und Mittelschule vor. 125000 Euro beträgt die Fördersumme aus dem Digital-Pakt Schule bei zehn Prozent Eigenbeteiligung der Gemeinde. Diese Summe soll voll genutzt werden. Lobend erwähnte Hilgers zu Beginn seines Vortrags die hervorragende Netzwerkstruktur des Glasfaseranschlusses der Schule. Bürgermeister Robert Muhr dankte in diesem Zusammenhang Hausmeister Sigi Würsch für dessen Einsatz. Um die ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.