Kanal am Rathaus bald fertig

Kirchberg. Seit Ende September ist der Rathausplatz eine Baustelle. Die Firma Zankl verlegt im Auftrag der Gemeinde Rohre für einen neuen Mischwasserkanal. Mit einem Angebot von rund 147000 Euro hatte die Viechtacher Baufirma den Zuschlag für die laut Bürgermeister Robert Muhr "eher kleine Maßnahme" bekommen. Etwa die Hälfte der Investition wird über die Richtlinien für Zuwendungen zu wasserwirtschaftlichen Vorhaben (RZWas 2018) vom Freistaat gefördert. Die neuen Rohre mit einem Durchmesser von 300 Millimeter werden auf einer Länge von 116 Meter am Rathausplatz zwischen der Ferdinand-Neumaier-...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.