Beim neuen Baugebiet wird nachgebessert

Gemeinderat macht Grenzbebauung mit Garagen möglich

Kirchberg. Mit einer Änderung des Bebauungsplanes Untermitterdorf-West hat sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung befassen müssen. Bauamtsleiter Thomas List erläuterte den Grund dafür: Man habe festgestellt, dass die Höhenlage der Straße im neuen Baugebiet und das abfallende Gelände im Norden des Areals eine Grenzbebauung der Garagen ohne Überschreitung der zulässigen Gebäudehöhe kaum zulasse. Nach Rücksprache mit dem Kreisbauamt könne die Situation dahingehend erleichtert werden, dass für die Garagen eigene Baufenster mit entsprechender Bemaßung festgelegt werden, so List. Dies könne...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.