Kein Kirwa-Montag ohne Pichelsteiner

Rund 1000 Portionen Eintopf wurden gestern ausgegeben – allerdings nur zum Mitnehmen

Regen. Die Zahl klingt durchaus imposant: Rund 1000 Portionen Pichelsteiner-Eintopf sind am gestrigen Montag in der Pichelsteiner-Festhalle ausgegeben worden. Tatsächlich ist das aber ein Quantum, die das Team um Pichelsteiner-Koch Günther Prinz und Brauerei-Seniorchefin Elisabeth Falter nicht wirklich in Stress versetzen kann. Denn in gewöhnlichen Fest-Jahren sind am Kirchweih-Montag ganz andere Mengen im Spiel. Etwa 2018, als in der Halle rund 3000 Besucher verköstigt wurden, unter ihnen auch Ministerpräsident Markus Söder. Gewöhnlich ist am Pichelsteiner-Montag 2020 gar nichts, statt brodel...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.