"Bennofest to go": Bier, Brezen, Altentag

Fünf junge Leute planen Ersatz fürs abgesagte Fest – eine Art Wochenmarkt am Volksfestplatz

Bodenmais. Drei Markträte, ein Pressechef und ein Gastronom – dieses umtriebige Quintett steht für ein "Bennofest to go". Da kreist eine Idee in den Köpfen dieses Teams, trotz Corona-Krise das Traditionsfest doch nicht sang- und klanglos aufzugeben, sondern es immerhin in einer anderen, die staatlichen Vorgaben einhaltenden Variante anzubieten. In groben Zügen hatte Marktrat Andreas Haller als Mitinitiator das Konzept am Montagabend in der Gemeinderatssitzung im Vital-Zentrum präsentiert. "Ein besonderes Jahr braucht besondere Ideen", zeigte sich Bürgermeister Joachim Haller durchaus an...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.