Stichwahl ohne Party

Rathaus bleibt am Sonntagabend geschlossen

Regen. Stichwahl, das ist Spannung und Mitfiebern im Rathaus, Emotionen bei den Stichwahlkandidaten und bei deren (Partei-)Freunden. Ein wenig anders sind Stichwahlen aber in Zeiten des Coronavirus. Am morgigen Sonntag wird im Regener Rathaus Minimalbesetzung sein, wenn die Stichwahl zwischen Andreas Kroner (SPD) und Robert Sommer (FPU) ausgezählt wird. "Es gibt keine öffentliche Wahlparty im Sitzungssaal", wie Wahlleiter Helmut Gürster von der Stadtverwaltung sagt. Denn im Sitzungssaal wird eines von vier Auszähl-Teams untergebracht sein, die Wahlparty und das gemeinsame Erwarten der Wahlerge...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.