Pläne für die Gehmannsberger

Im Gemeinderat: Wie wird die Dorferneuerung umgesetzt?

Rinchnach. Die Vorarbeiten durch die Gehmannsberger, zusammen mit dem Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) und dem Architektüro Oswald münden in einer Planung, die jetzt im Rinchnacher Gemeinderat vorgestellt worden ist. Unter Leitung von 2. Bürgermeister Markus Kurz erläuterte Hans Niklas von der Architekturschmiede sehr ausführlich das Vorhaben. Zielsetzung ist es dabei, eine Verkehrsberuhigung im Dorf zu erreichen, um damit die Lebensqualität zu erhöhen. Niklas betont: "Die Straße wollen wir als Erlebnisraum zurückgewinnen durch Änderung der bisherigen geraden Straßenführung. Wir wollen dies...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.