Melankomisches Konzert

Begeistertes Publikum im Baderhaus

Bischofsmais. Mehr als begeistert waren die Besucher des Konzertes der Melankomischen im Baderhaus. Die drei Musiker Veronika Schagemann, Olaf Kraus und Valentin Haslinger zeigten höchstmögliche Musikalität mit ständig wechselnden Instrumenten. Auch die Überleitungen zu den einzelnen Stücken kamen sehr gut an. Ein bunter Reigen an Liedern in mehreren Sprachen zeigten die drei Vollblutmusiker auf. Ob französische Chansons von Jaques Brel oder Lieder aus Berlin von Claire Waldoff, eine ständige Abwechslung sorgte für einen kurzweiligen Liederabend im Baderhaus. Mit Songs von Bob Dylon zeigte Ola...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.