Das "Gelius-Trio" in Metten

Kammerkonzert am kommenden Samstag im Wittelsbachersaal

Metten. Das "Gelius-Trio" mit Sreten Krstic (Violine, Erster Konzertmeister der Münchner Philharmoniker), Michael Hell (Violoncello, Erster Solocellist der Münchner Philharmoniker) und Micaela Gelius (Klavier) ist beim Kammerkonzert der "Konzerte im Kloster Metten" am Samstag, 16. November, um 20 Uhr im Wittelsbachersaal zu Gast. Das Trio spielt Musik von Franz Schubert, Friedrich Smetana, Arno Babadjanyan, Paul Schoenfield und Astor Piazzolla. Schuberts Sonatensatz B-Dur D. 28 war seine erste Komposition für Streicher und Klavier. Obwohl relativ unbekannt, ist das Werk für Schuberts frühes Sc...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.