Tittlinger Radsportler helfen Regener Familie

2525 Euro aus dem Radmarathon für Rafik Alkasar, dessen Vater in der Donau ertrunken ist

Regen/Tittling. Das Unglück vom 30. Juni dieses Jahres, bei dem ein syrischer Familienvater aus Regen bei der Rettung von vier Kindern aus der Donau bei Metten zu Tode kam, rührte die Menschen in der Region. Auch die Radler des RSC Tittling kennen die tragische Geschichte und dachten bei ihrem diesjährigen Rad-Marathon an die Hinterbliebenen. So gingen jetzt 2525 Euro an Spenden an die Regener Familie. Der RSC und die Sportler von "Sportlich helfen", bei der Versorgung der Radler unterstützt vom FC Tittling und dem Karate-Club Tittling, veranstalten alljährlich in der Dreiburgenhalle gemeinsam...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.