Die alte Schule als Senioren-Begegnungsstätte

Gemeinderat begrüßt Projekt "Nonna Anna" – Sportplatzsanierung muss noch warten

Rinchnach. Das Weiße Schulhaus wird demnächst auch zur Begegnungsstätte für die Senioren werden. Gisela Dengler und Claudia Wildfeuer haben in der jüngsten Gemeinderatssitzung ihr Betreuungskonzept "Nonna Anna" dem Gremium vorgestellt. Über 500 Personen, die älter sind als 65 Jahre, leben in der Gemeinde Rinchnach, und für viele ist das Weiße Schulhaus auch ihr Schulhaus gewesen. Sich im Alter hier wieder treffen zu können, soll jetzt ermöglicht werden. Mit jungen Leuten zusammenkommen, ob mit Schülern der Mittelschule oder vom Jugendheim wird Abwechslung in den Alltag der älteren Menschen bri...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.