Lichtmasten und Pfosten beschädigt

Bischofsmais. In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein bisher unbekannter Täter seinem Zorn in Bischofsmais freien Lauf gelassen. Entlang der Regener Straße beschädigte er mehrere Lichtmasten und riss einen Leitpfosten aus. Im Kurpark sprühte er mit blauer Farbe ein Graffiti an eine Betonwand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro. Wer sachdienliche Angaben zu den Vorfällen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Regen 09921/94080 zu melden. − bb




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.