Die Arbeit mit Zug-Kraft

Pichelsteiner widmen den Festzug "Persönlichkeiten unserer Heimat"

Regen. Angst, dass ihm mal nichts mehr einfallen könnte? Nein, die hat Manfred Homolka nicht. Auch nicht nach 45 Jahren, in denen er Jahr für Jahr den Pichelsteiner-Festzug gestaltet. "Persönlichkeiten unserer Heimat" hat er sich in diesem Jahr als Thema ausgedacht, hat es im Pichelsteinerkomitee vorgeschlagen. "Wir waren einverstanden", sagt Pichelsteiner-Präsident Walter Fritz. Und so werden beim Festzug zwölf Wägen mit großen Porträts durch Regen rollen. Bekannte Regener wie den Dichter Siegfried von Vegesack oder die Krippenmutter Maria Pscheidl-Krystek; Regener, die man nicht vergessen so...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.