Landrover überschlägt sich

Langdorf. Ohne Fremdverschulden ist der 54-jähriger Fahrer eines Land-Rovers am Samstag gegen 15.40 Uhr auf der Staatsstraße nach rechts von der Straße abgekommen. Er geriet in den Räumschnee, der Wagen überschlug sich zwei Mal. Der Fahrer konnte das Fahrzeug leicht verletzt selbst verlassen. Der Rettungsdienst brachte ihn in die Arberlandklinik Zwiesel. Sein Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 10000 Euro. − bb




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.