Neuer Schwung für Einkaufspark-Projekt?

Bauausschuss will die Aufstellung von vorhabenbezogenen Bebauungsplänen – Stadtrat entscheidet am Dienstag

Regen. Wie geht es weiter mit der geplanten Erweiterung des Einkaufsparks? Was passiert auf dem Rodenstock-Gelände? Seit Jahren gibt es Pläne. Aber seit Jahren gibt es Stillstand. Der Bauausschuss des Stadtrats hat in seiner Sitzung am Dienstagabend versucht, Bewegung in die verfahrene Situation zu bringen. Mit 8:3 Stimmen hat der Ausschuss dem Stadtrat empfohlen, für die drei betroffenen Areale (Einkaufspark, Rodenstock-Gelände, Postgelände) mit vorhabenbezogenen Bebauungsplänen zu arbeiten. Das ist der Planungsstand: Der Eigentümer des Einkaufsparks, die Mack Investment Trust GmbH & Co KG (P...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.