Regen am 22.11.2017

RegenWas − Wann − Wo? NamenstageNamenstage für den 22. November: Silja, Salvator, Rufus, Cäcilie Aus dem Buch der BücherDarum danken wir Gott unablässig dafür, dass ihr das Wort Gottes angenommen habt: und jetzt ist es in euch, den Gläubigen, wirksam. (1 Thess 2,13 - 20)Es wirkt auch in uns! Durch den Heiligen Geist! ApothekendienstMittwoch: St...
SLC feiert Ergebnisse des Sommers und plant für den Winter RegenSLC feiert Ergebnisse des Sommers und plant für den Winter Kirchberg. Draußen vor dem Vereinslokal in Höllmannsried kündigte sich der Winter an, drinnen zog der SLC bei einer Mitgliederversammlung Bilanz über den vergangenen Sommer und Herbst. Die Vorsitzende Diana Lang wusste darüber überwiegend Positives zu berichten. Vor allem die Cross- und Straßen-Läufer hatten von sich reden gemacht...
Konflikte überschatten Volkstrauertag RegenKonflikte überschatten Volkstrauertag Bodenmais. Volkstrauertag – ein eingefahrenes Ritual? Wenn auch das Rahmenprogramm als Routine erscheinen mag, das Gedenken zum Volkstrauertag selbst ist es nicht, dafür ist die weltpolitische Brisanz mit den gegenwärtig tobenden kriegerischen Auseinandersetzungen auf dem Erdball zu ernst. Das haben sowohl beim Gottesdienst in der...
Weiß-Blau-Vorsitzender Grotz kündigt Rückzug an RegenWeiß-Blau-Vorsitzender Grotz kündigt Rückzug an Bodenmais. Definitiv ist nächstes Jahr Schluss: Thomas Grotz wird den Posten als Vorsitzender von Weiß-Blau Königstreu Bodenmais abgeben. Schon seit 2004 steht der Teisnacher an der Spitze des Bodenmaiser Patriotenvereins. Schon 2013 hatte sich der Vorsitzende mit dem Gedenken geplagt, sein Amt an der Führungsspitze zur Verfügung zu stellen...
NAMEN UND NACHRICHTEN RegenNAMEN UND NACHRICHTEN Guter Draht zwischen Polizei und GemeindeKirchberg. Ein regelmäßiger Informationsaustausch zwischen der Polizeiinspektion Regen und der Gemeinde ist für beide Seiten wichtig. So trafen sich jetzt PI-Chef Manfred Buchinger und Ewald Weininger, neuer Verkehrsfachmann der PI, mit Bürgermeister Alois Wenig und Geschäftsleiter Helmut Huber zu einen...
RegenFaszinierende Kampfkunst Zwiesel. Am 2. Dezember gibt Max Schwarzburger (6. Dan) gemeinsam mit Dorothee Dao (2. Dan) aus Berlin in einem Lehrgang im Pfarrzentrum eine Einführung in die Kampfkunst Ninjutsu. MIt dem Lehrgang verbunden ist die offizielle Gründung des "Bujinkan Bayerwald Dojo" in Zwiesel. Ab Februar 2018 soll auch ein regelmäßiges Training angeboten werden...
RegenFeuerwehrhaus im Zeitplan und unter dem Kostenrahmen Kirchberg. Über den Fortschritt beim Bau des neuen Kirchberger Feuerwehrgerätehauses hat Architekt Roland Weinmann in der jüngsten Sitzung den Gemeinderat informiert. Neben Weinmann waren auch dessen Mitarbeiter Manuel Weiß, Elektrofachplaner Stephan Eiler und ein Vertreter der Firma SolarPur anwesend...
Ein Danke an die K.A.T.ZE-Damen RegenEin Danke an die K.A.T.ZE-Damen Regen. Zu einem gemeinsamen Mittagessen hatte der Vorsitzende des Ortscaritasverbandes Regen, Georg Kuhndörfer, die Mitarbeiterinnen der Kinder-Ausstattungs-Tausch-Zentrale (K.A.T.ZE) eingeladen und dabei 17 Frauen für ihr langjähriges Ehrenamt mit den Ehrenzeichen des Caritasverbandes für die Diözese Passau ausgezeichnet. Die K.A.T.ZE...
RegenKnopfharmonie-Treffen in den "Silbersternen" Haunkenzell. Am Sonntag, 26. November, treffen sich im Gasthaus "Silbersterne" wieder zahlreiche Musikanten und Musikgruppen, um beim 23. Rudi-Baumgartner-Gedächtnis-Knopfharmonie-Treffen teilzunehmen. Das Treffen in Haunkenzell wurde 1983 durch den Gastwirt Rudi Baumgarner ins Leben gerufen. Nach seinem Tod setzt sein Sohn Rudi jun...
RegenAUS STADT UND LAND Autofahrer: Überschlag auf schneeglatter FahrbahnRegen. Die morgendliche Schneeglätte ist einem 21-jährigen Autofahrer bei Regen zum Verhängnis geworden. Er überschlug sich auf schneeglatter Fahrbahn mit seinem Fahrzeug. Gegen 4.20 Uhr war der Mann auf der B 85 auf Höhe Poschetsried unterwegs. Er geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der...
Die Gefallenen mahnen zum Frieden RegenDie Gefallenen mahnen zum Frieden March. Wie jedes Jahr zum Volkstrauertag haben auch dieses Jahr die Bevölkerung und die Vereine der Pfarrgemeinde March ihrer Toten der Weltkriege gedacht. Der würdig gestaltete Gottesdienst in der Pfarrkirche mit Pfarrer Alexander Alevenathodukayil endete mit den Klängen der Blaskapelle Pfeffer "Großer Gott wir loben Dich"...
Petzenhauser & Wählt in Viechtach RegenPetzenhauser & Wählt in Viechtach Viechtach. Zwei, die sich nicht gesucht, aber für die Bühne definitiv gefunden haben, gastieren demnächst in der Viechtacher Stadthalle. Sie kennt man unter anderem als Tschackeline Nullinger von der erfolgreichen Hörspielserie im Radio, ihn als "i" und Ideengeber des legendären Duos "Da Bertl und i"...
Selbstverteidigung fängt im Kopf an RegenSelbstverteidigung fängt im Kopf an Langdorf. Sporterziehung ist Teil der ganzheitlichen Persönlichkeitserziehung in der Grundschule. In diesem Sinne hat die Grundschule Langdorf ihren Schüler einen Schnupperkurs in Karate ermöglicht. An einem Vormittag wurden die vier Klassen abwechselnd von Christoph Gaugl, Karatelehrer der Kampfkunstschule Geiger...
"Boarisch gsunga" sehr gut besucht Regen"Boarisch gsunga" sehr gut besucht Habischried. Recht gut besucht war der Musikabend "Boarisch gsunga" im Alten Wirt in Habischried. Ingrid und Hermann Hupf sind die Initiatoren dieser Veranstaltung und sorgen an diesen Wirthausabenden dafür, dass das bairische Liedgut nicht vergessen wird. Speziell dafür von der Tourist-Info angefertigte Liedermappen werden von Ingrid und Hermann...
Gerti Gehr unspektakulär verändert RegenGerti Gehr unspektakulär verändert Zwiesel. Mit ihrem neuen programm "Unspektakulär Verändert" gastiert Kabarettistin Gerti Gehr diesen Freitag, 24. November, um 20 Uhr im Pfarrsaal in Zwiesel. Einlass ist ab 19 Uhr. Wieso sind aller guten Dinge drei, weshalb geht es erst bei drei los und warum muss ich immer alles dreimal sagen? Ist sie verrückt, stur oder einfach nur Gerti Gehr...
RegenSchneeglätte: Tankzug stürzt fast über Böschung Kirchdorf. Ein vollbeladener Tanklastwagen ist am frühen Dienstagmorgen bei Kirchdorf hängen geblieben. Der Tankzug drohte eine Böschung hinunterzustürzen. Der Räumdienst und ein Abschleppunternehmen verhinderten das Unglück, wie die Polizei mitteilt. Gegen 3.30 Uhr war der 43-jährige Lkw-Fahrer mit einem mit Diesel und Benzin voll beladenem...
RegenWann kommt der neue Mobilfunksender? Kirchberg. Es ist schon fast eine unendliche Geschichte, die Aufrüstung der Mobilfunk-Versorgung in Kirchberg. Wie Bürgermeister Alois Wenig in der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtet hat, hat sich die Deutsche Telekom an die Gemeinde gewandt mit der Bitte um Beteiligung bei der Standortsuche für einen Mobilfunkmast im Rahmen des Mobilfunkpaktes...
RegenSchulstunde im Rathaus Kirchdorf. Vor kurzem ging es hoch her im Rathaus. Die 4. Klasse der Grundschule durfte Bürgermeister Alois Wildfeuer besuchen und die Gemeindeverwaltung kennenlernen. Im Heimat- und Sachunterricht beschäftigten sich die Kinder ausgiebig mit dem Thema "Unsere Gemeinde" und erfuhren, wie Gemeinden verwaltet werden...
Freie Wähler: Politische Bildung beim Ausflug in den Landtag RegenFreie Wähler: Politische Bildung beim Ausflug in den Landtag Regen. Eine Gruppe Freie Wähler aus dem Landkreis Regen besuchte unter der Führung von Werner Rankl auf Einladung von MdL Hubert Aiwanger das bayerische Parlament in München. Das Tagesprogramm startete mit einem einstündigen Treffen und Diskussion über aktuelle Themen mit Hubert Aiwanger. Die Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) und die...
Das große Graben RegenDas große Graben Regen. Es wird gewühlt und gegraben und tonnenweise Erdreich abgefahren an der größten Hochbaustelle in Regen. In der Poschetsrieder Straße wird seit gut einem Monat an der Erweiterung des Landratsamts gearbeitet. Und das bedeutet: intensive Erdarbeiten. Denn der Parkplatz hinter dem Landratsamt muss abgegraben werden...
RegenDorfgemeinschaft will Straßensanierung Kirchberg. Die Dorfgemeinschaft Wolfau hat bei der Gemeinde einen Antrag auf Sanierung der Dorfstraße gestellt, wie Bürgermeister Alois Wenig im Gemeinderat berichtete. Dorfhauptmann Franz Weinmann hatte den Antrag im Rathaus vorgetragen und angemerkt, dass im Rahmen der Bürgerversammlung aus dem Bereich Hangenleithen derselbe Wunsch geäußert wurde...
RegenNeuer Bildband über die Pfarrkirchen-Geschichte Regen. Zu Beginn des Advents wird ein Buch über die Geschichte der Pfarrkirche und ihres baulichen Umfeldes erscheinen. Herausgeber ist die Pfarrei St. Michael Regen, Verfasser ist Hans Vogl, der sich in den vergangenen Monaten intensiv mit der rund 900-jährigen (Bau)-Geschichte der Regener Stadtpfarrkirche befasst hat...
RegenViel Musik beim Christkindlmarkt Langdorf. Am Samstag ab 16 Uhr veranstaltet die Gemeinde den diesjährigen Christkindlmarkt. Die Organisation liegt in den Händen des FC Langdorf, weitere Vereine haben ihre Teilnahme zugesagt. Als besonderer Höhepunkt konnte die Musikgruppe "Touch Down" verpflichtet werden. Eröffnet wird der Markt um 16.30 Uhr durch die Kindergartenkinder...
RegenTageskurs für Windows 10 Regen. Für all diejenigen, die sich einen effektiven Einstieg in das Betriebssystem Windows 10 wünschen, bietet die Volkshochschule Arberland einen Tageskurs an. Die Kursinhalte sind: Oberfläche von Windows 10, Grundlegende Arbeitstechniken, Dateien, Ordner und Einstellungen, Menüband im Explorer, mit Desktop-Apps und Fenstern arbeiten...
RegenKabarett in der Jahnhalle abgesagt Bad Kötzting. Wegen der Erkrankung einer Künstlerin muss die Kabarettveranstaltung der Gruppen "ungschminggd" und "Café Olé", die eigentlich am Samstag, 25. November, in der Jahnhalle in Bad Kötzting stattfinden sollte, ausfallen. Das Eintrittsgeld für bereits gelöste Karten wird beim Kur- und Gästeservice der Stadt Bad Kötzting (09941/40032-150)...
RegenZitat des Tages "Bilder zur 900-jährigen Geschichte der Pfarrkirche gibt es fast nur aus den letzten 100 Jahren – aber interessantes neues Material habe ich auch zur Frühzeit gefunden." Hans Vogl, Heimatforscher, der demnächst sein Buch zur Geschichte von St. Michael in Regen vorstellt. − Siehe Bericht rechts
RegenWinterpause im Hallenbad Bodenmais. Die Bodenmais Tourismus und Marketing (BTM) GmbH hat am Dienstag mitgeteilt, dass das Silberberg-Hallenbad in Bodenmais von einschließlich Montag, 27. November 2017, bis Sonntag, 17. Dezember 2017, geschlossen ist. Ab Montag, 18. Dezember 2017, ist das Silberberg-Hallenbad wieder offen. − wm
RegenZuschüsse für die Altentage Kirchberg. Wie der Gemeinderat einstimmig beschlossen hat, bekommt der Pfarrverband Kirchberg-Untermitterdorf-Zell einen Zuschuss für die Altentage 2017, die im Dezember veranstaltet werden. 550 Euro gibt es für den Altentag in Kirchberg, 400 Euro für den in Untermitterdorf. − bb