Regen am 25.04.2018

RegenWas − Wann − Wo? NamenstageNamenstage für den 25. April: Erwin, Markus. Aus dem Buch der BücherEhre deinen Vater und deine Mutter: Das ist ein Hauptgebot. (Eph 601 - 4)Das gute Miteinander zwischen den Generationen dient an wichtiger Stelle dem Frieden. ApothekendienstMittwoch: Rachel-Apotheke Frauenau, Hauptstr. 27( 09926/242) St...
Gute Geschäfte im ländlichen Raum? RegenGute Geschäfte im ländlichen Raum? Regen. Kirchbergs Bürgermeister Alois Wenig, Vorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) im CSU-Kreisverband, war fast ein wenig ergriffen, als er den Gast begrüßte, der auf der KPV-Veranstaltung gleich sprechen sollte: Dr. Jürgen Gros, als Vorstandsvorsitzender und Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern der oberste...
EDV – sehr wohl was für die Frau! RegenEDV – sehr wohl was für die Frau! Kirchberg/Teisnach. Lösungen finden, Vorstellungsvermögen beweisen, Kreativität ausleben und etwas erschaffen – das sind die Elemente, die Susanne Neumeier (22) mit ihren Mitschülerinnen Annika Reicheneder (18) und Eva Bergbauer (17) beruflich verbinden. In einer Umgebung, die immer noch als Männer-Domäne gilt: Die drei jungen Frauen...
RegenSPD-Kreistagsfraktion trägt den Kreishaushalt 2018 mit Regen. Dieser Kreishaushalt enthält keine Überraschungen – alle vom Kreistag bzw. von den Ausschüssen meist einstimmig beschlossenen Maßnahmen haben Eingang in den Haushalt 2018 gefunden. Kreiskämmerer Franz Baierl ist es jedes Jahr ein Anliegen, alle Fraktionen über die Eckdaten des Haushalts umfassend zu informieren...
Zwei Jubilare sind seit 90 Jahren aktiv für die KAB RegenZwei Jubilare sind seit 90 Jahren aktiv für die KAB Regen. Gut ein Drittel der Mitglieder konnte die KAB-Vorstandschaft mit Präses Andreas Artinger bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen. Besondere Grüße ergingen an den Diözesanpräses Franz Schollerer, an Stadtpfarrer Prälat Ludwig Limbrunner und Regens 2. Bürgermeister Josef Weiß. Präses Artinger richtete aufmunterte und besinnliche...
NAMEN UND NACHRICHTEN RegenNAMEN UND NACHRICHTEN Die Schneiders aus Hanau liebendas Waldferiendorf DürrwiesBischofsmais. Ihren 50. Urlaub hat Familie Schneider aus Hanau in diesem Frühjahr im historischen Waldferiendorf Dürrwies bei Bischofsmais genossen. Aus diesem Anlass wurden die treuen Gäste aus Hessen bei einem Weißwurst-Essen geehrt. Die Geschäftsführerin des Waldferiendorfes Dürrwies...
RegenAUS STADT UND LAND Blutspendetermin in der Kirchberger SchuleKirchberg. Personalausweis, Reisepass oder Führerschein nicht vergessen und auf geht´s!, fordert das Bayerische Rote Kreuz potenzielle Blutspender zur Mithilfe auf. Gelegenheit dazu ist heute, Mittwoch, von 17 bis 20 Uhr an der Schule in Kirchberg. "Helft uns...
Kino Viechtach zeigt besonderen Film RegenKino Viechtach zeigt besonderen Film Viechtach. "Loving Vincent" ist der erste Film, der vollständig aus Ölgemälden erschaffen wurde und van Goghs berühmte Bilderwelten auf der Kinoleinwand lebendig werden lässt. Ein nie da gewesenes Gesamtkunstwerk, das den Zuschauer visuell und inhaltlich tief in die Welt des Vincent van Gogh eintauchen lässt...
RegenRegen Deggendorf. Zur Weißblauen Einkaufsnacht lädt die Deggendorfer Geschäftswelt in Kooperation mit dem Stadtmarketing am morgigen Donnerstag in die Innenstadt ein. Unter dem Motto " Bayerisch" kann bis Mitternacht nach Herzenslust, gerne auch in Dirndl und Lederhose durch die Geschäfte gebummelt werden...
Aktion bringt acht Neuzugänge RegenAktion bringt acht Neuzugänge Schlag. Allen Kindern und Jugendlichen aus Trametsried, Haid und Schlag die lokale Feuerwehr vorzustellen – mit diesem Ziel hat die Freiwillige Feuerwehr Schlag einen Jugendnachmittag initiiert. Mit acht Neuzugängen war die Aktion von Erfolg gekrönt. Die im Januar gewählten Jugendwarte Marcel Rau und Karlheinz Perl hatten die Idee und...
Die Liebe zähmt sogar bösartige Eisheilige RegenDie Liebe zähmt sogar bösartige Eisheilige Sohl. Osterzeit ist Theaterzeit, so heißt es seit 30 Jahren in Sohl. Auch heuer standen zehn Schauspieler auf den "Brettern, die die Welt bedeuten". Unter der Regie von Johann Kopp ging’s turbulent zu – in Worten und Taten. Die Eisheilige (Jasmin Raith) fegte über die Bühne und giftete wort- und tatenreich jeden an...
Maria Harms’ letzte Reise RegenMaria Harms’ letzte Reise Bodenmais. Sie war weit gereist und in der ganzen Welt zu Hause. In ihrer Heimat hat sich jetzt der Lebenskreis von Maria Harms nach fast 94 Jahren in der Seniorenresidenz St. Benediktus geschlossen. Hans Albers "La Paloma" erklang zum Abschied am offenen Grab. Am 18. Mai 1924 wurde ist sie in Schwarzach bei Langdorf geboren...
RegenGirls’ Day: Firmen, Schulen und Pflegeeinrichtungen machen mit Der Girls’ Day findet am morgigen Donnerstag, 26. April, statt. Das Pendant dazu heißt Boys’ Day und wird am gleichen Tag begangen. Schüler und Schülerinnen sollen Branchen in Augenschein nehmen, die nach wie vor von einem Geschlecht dominiert werden. In der Arberlandklinik Zwiesel, bei der Lebenshilfe Regen, den Dr...
Landfrauen beeindruckt von Erlebnisbauernhof RegenLandfrauen beeindruckt von Erlebnisbauernhof Regen. Die Landfrauen des BBV im Landkreis Regen haben auch dieses Jahr eine Lehrfahrt für alle Interessierten organisiert. So machte sich an drei aufeinander folgenden Tagen jeweils ein gut besetzter Bus auf den Weg nach Oberbayern. In Kloster Reutberg im Tölzer Land gab es eine kurze Kirchenführung...
Vom Wind angefacht: Feuer in Betonring gerät außer Kontrolle RegenVom Wind angefacht: Feuer in Betonring gerät außer Kontrolle Kattersdorf. Die Feuerwehr Weißenstein musste am Montagabend zu Hilfe kommen, nachdem ein Feuer in Kattersdorf außer Kontrolle geraten war, wie die Polizei informiert. Gegen 18 Uhr hatten zwei Männer im Alter von 48 und 27 Jahren im Garten eines Anwesens in der Siegfried-von-Vegesack-Straße ein Feuer in einem Betonring entfacht...
RegenEin Wettbewerb für Volksmusiker Viechtach. Im Rahmen der Hans Matheis Volksmusiktage, die die Bayerwaldgemeinde Fürstenstein von 20. Juli bis 22. Juli veranstaltet, findet am Samstag, 21. Juli, ein Wettbewerb für junge Volksmusikanten statt. Eingeladen sind Solisten auf der Steirischen Harmonika und Ensembles in typischer Besetzung. Juroren sind Mario F...
RegenKleinwagen drängt Lastwagen in Graben Bodenmais. Ein Lastwagen ist am Montagvormittag auf der Staatsstraße 2132 bei Bodenmais im Straßengraben gelandet, wie die Polizei mitteilt. Der Lkw-Fahrer musste einem roten Kleinwagen, der über der Mittellinie fuhr, ausweichen. Der Unfallverursacher beging Unfallflucht. Gegen 11.15 Uhr war der 49-jährige Lkw-Fahrer in Richtung Langdorf unterwegs...
Der Spielmannszug spielt auf RegenDer Spielmannszug spielt auf Regen. Ein intensives Probenwochenende haben die Musikanten des Spielmannszugs Regen hinter sich. Zwei Tage haben sie in der Mittelschule für das Jahreskonzert geübt, das am kommenden Samstag, 28. April, um 19.30 Uhr in der Aula der Siegfried-von-Vegesack-Realschule in Regen steigt. Einlass ist ab 19 Uhr...
RegenTanz in den Mai für die Helfer vor Ort Bodenmais. Dass die Tänzer des Bodenmaiser Trachtenvereins schon viel gelernt haben, Traditionelles mit Neuem verbinden können, davon können sich die Besucher beim "Tanz in den Mai" überzeugen. Gemeinsam mit den Silberberg-Sängern geben die Trachtler am Freitag, 27. April, im Pfarrzentrum den Ton an...
RegenAm Freitag wird "boarisch gsunga" Bischofsmais. Bislang waren alle Abende der Veranstaltungsreihe "Boarisch gsunga" von Ingrid und Hermann Hupf bestens besucht. Und am kommenden Freitag, 27. April, wird es im Gasthaus Kerschl in Ritzmais auch sicher wieder der Fall sein. Ab 19.30 Uhr wird Ingrid Hupf dann mittels der Liedermappen, die von der Tourist-Info zusammengestellt wurden...
RegenBelehrung zum Infektionsschutz Regen. Personen, die gewerbsmäßig Lebensmittel herstellen und in den Verkehr bringen, müssen durch das Gesundheitsamt oder einen beauftragten Arzt belehrt werden. Das Gesundheitsamt führt am Donnerstag, 26. April, eine solche Belehrung ab 8.15 Uhr in der vhs Regen durch. Anmeldung ist erforderlich unter 09921/601-420. − bb
RegenZahl des Tages 8 Neuzugänge hat ein Jugendaktionstag der Freiwilligen Feuerwehr Schlag beschert. Die Idee zu dieser Aktion hatten die beiden neuen Jugendwarte Marcel Rau und Karlheinz Perl, die seit Januar im Amt sind. − Seite 20
Regen RegenRegen Bei der langen Kultur- und Einkaufsnacht in Deggendorf steht in diesem Jahr alles im Zeichen der weißblauen Rauten. Die Geschäftswelt hat sich hierfür allerhand Attraktionen einfallen lassen.
Regen RegenRegen Weißblaue Gastlichkeit darf nach einem langen Einkaufsbummel für die Besucher natürlich nicht fehlen. − Fotos: R. Binder