Regen am 06.12.2019

RegenWas − Wann − Wo? NamenstageNamenstage für den 6. Dezember: Denise, Henrike, Nikolaus. Aus dem Buch der BücherIch, ich bin es, der deine Vergehen wegwischt um meinetwillen, deiner Sünden gedenke ich nicht mehr. (Jes 43,22-28)Gott selbst tritt für die Rettung seine Volkes ein und deckt dessen Bosheiten zu. VereineREGEN Marienlob ist heute...
Aktive Bürger – ob am Notenpult oder auf dem Eis RegenAktive Bürger – ob am Notenpult oder auf dem Eis Bodenmais. "Sie alle sind die Aktivposten in unserer Gesellschaft, die Stützen eines funktionierenden Gemeinschaftslebens im Ort", machte Bürgermeister Joachim Haller im Rahmen eines Festabends im Dachboden des Altes Rathauses deutlich. Die Vorstandschaften der örtlichen Vereine, Verbände und Gruppen hatten die Vorschläge eingereicht für Menschen...
"Gutes Leben braucht grüne Politik" Regen"Gutes Leben braucht grüne Politik" Regen. Die Liste von Bündnis 90/ Die Grünen für die Kreistagswahlen 2020 ist komplett. Bei der Nominierungsversammlung im Kolpinghaus Regen präsentierte Kreisvorsitzender Gerd Winklbauer die Namen der 30 Frauen und 30 Männer, die sich 2020 zur Wahl stellen. Bezirks- und Kreisvorsitzender Jens Schlüter zeigte sich erfreut, dass derzeit "landauf...
Lehrer sind Beziehungsgestalter RegenLehrer sind Beziehungsgestalter Regen. Knapp 27000 Schulstunden geführt, etwa 500 Schüler betreut und geschätzte 50000 Mal gesagt "Jetz bi amoi staad!" So resümierte die Grundschullehrerin Eva-Maria Wenig über zwei Jahrzehnte im Lehrerdienst. Zusammen mit anderen Lehrern wurde die Personalratsvorsitzende des Schulamtsbezirks Regen für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum geehrt...
RegenNOTFALLDIENST für den 6., 7. und 8. Dezember ÄrzteNotarzt:112. Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Vertretung des Hausarztes – nur für dringende Fälle: 01805/191212 oder 116117. Freitag, 18 Uhr, bis Montag, 8 Uhr; Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 8 Uhr. ZahnärzteJeweils von 10 bis 12 Uhr und von 18 bis 19 Uhr (in dringenden Fällen auch außerhalb dieser Zeiten rufbereit)...
Zuwachs in der evangelischen Kirche RegenZuwachs in der evangelischen Kirche Regen. Seit dem letzten Tag im alten Kirchenjahr ist die evangelisch-lutherische Gemeinde Regen um einen ehrenamtlichen Laienprediger reicher. Bei einer Vesper in der Auferstehungskirche wurde Diakon Thomas Ritter am Samstagabend von Dekan Walter Kotschenreuther zum Prädikanten mit Sakramentsverwaltung berufen und in seinen Dienst eingeführt...
Resümee aus fast 40 Dienstjahren: Fünf Fragen an Lehrerin Kornelia Heindl RegenResümee aus fast 40 Dienstjahren: Fünf Fragen an Lehrerin Kornelia Heindl Kornelia Heindl, 64, arbeitete insgesamt 39 Jahre als begeisterte Lehrerin, 35 davon in der Grundschule in Zwiesel. Dort engagierte sie sich zusätzlich 30 Jahre lang als Leiterin der Theatergruppe. Ihre Stelle als Konrektorin gab sie nach sieben Jahren wieder auf – sie wollte mit den Kindern arbeiten...
Theater, Tanz und Bläserklänge RegenTheater, Tanz und Bläserklänge Kirchdorf. Am ersten Adventwochenende hat die Gemeinde Kirchdorf zum 16. Mal zum Weihnachtsmarkt geladen. Das ansprechende Rahmenprogramm hatte Friederike Wildfeuer erstellt, und für ein besonders Flair sorgten die vielen mit Kerzen erleuchteten Fenster in der Dorfmitte. In ihren weihnachtlich dekorierten Buden sorgten die Ortsvereine und einige...
Der Barbaratag hält Bergbaugeschichte lebendig RegenDer Barbaratag hält Bergbaugeschichte lebendig Bodenmais. Auch über fünf Jahrzehnte nach Schließung des Bergwerks kann man Bodenmaiser Geschichte hautnah miterleben – und das vor allem am Barbaratag. Wenn sich am morgigen Samstag um 17.15 Uhr auf dem Marktplatz – nahe dem ehemaligen Bergamt – in Bergmannstracht gekleidete Männer um die festlich geschmückte Knappenstandarte...
Rock in drei Städten RegenRock in drei Städten Viechtach. Das Kulturreferat des Bezirks Niederbayern veranstaltet wie in den Jahren zuvor den "3Städterock Bandaustausch". Dabei geben sich die drei Bands "Flokati" aus Passau, "The Underground Apartement" aus Landshut und "Heartless Day" aus Viechtach die Ehre. Beim 3Städterock stellt Popularmusikbeauftragter Sascha Jakob ein Programm zusammen...
RegenMit Bus-Stundentakt gegen die Blechlawine Regen. Der Falkensteinbus soll wieder attraktiver werden, dafür nimmt der Landkreis Geld in die Hand. 15000 Euro hat der Wirtschafts-, Umwelt- und Tourismusausschuss (WUT) des Kreistags in seiner Sitzung am Dienstag dafür freigegeben. Wie Dr. Stefanie Duarte Fernandes von der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Sitzung erläuterte...
"Vergessen wer’n ma mia di nia" Regen"Vergessen wer’n ma mia di nia" Rinchnach. Etwas seltsam klingt der Ausdruck "Abschied feiern", ist doch mit Abschied eigentlich kein Gefühl verbunden, das einen feiern lässt. Personal und Elternbeirat des Kindergartens in Rinchnach wollten aber trotzdem den Abschied von Pfarrer Michael Nirschl feiern; und zwar mit einem Fest, zu dem alle Familien des Kindergartens eingeladen...
RegenAUS STADT UND LAND Seniorin am Steuer kollidiert mit OmnibusRegen. Eine Autofahrerin hat am Mittwoch auf der Bundesstraße 11 einen Unfall verursacht. Wie die Polizei berichtet, war die 82-Jährige gegen 17.30 Uhr am Ende der Zwieseler Straße auf die Bundesstraße aufgefahren. Dabei übersah sie einen Bus, der in gleicher Richtung auf der B11 unterwegs war...
RegenJazzige Weihnachtsgala Deggendorf. Die Freunde von "Jazz and more" dürfen sich auf die Weihnachtsgala von Konrad Niski & Co am Freitag, 13. Dezember, freuen. Im Kolpingsaal im Stadthotel Deggendorf präsentieren die Künstler bekannte Weihnachtslieder mal auf ganz andere Art. Aber auch die amerikanische Weihnacht – "Swinging Christmas" – sowie musikalische...
RegenNikolauszug im Regental Viechtach. Auch in diesem Jahr bietet die Wanderbahn zur Adventszeit eine besondere Fahrt an. Am Sonntag, 8. Dezember, geht es mit dem historischen Zug aus dem Jahre 1952 von Viechtach aus durch das winterliche Regental über Teisnach nach Gotteszell. Unterwegs wird der Nikolaus in Begleitung vom Krampus die Fahrgäste besuchen und für die Kleinen...
Fit in Wasserrettung RegenFit in Wasserrettung Regen. Mit dem erfolgreichen Abschluss und dem Erreichen der Ausbildungsstufe III der Junior-Wasserretter endet für den Großteil der Jugendlichen der Regener Wasserwacht das Thema Ausbildung im Jugend-Wasserrettungsdienst. Aufgrund ihres Alters können einige noch nicht die Ausbildung der Erwachsenen durchlaufen...
Ganz leise in den Advent RegenGanz leise in den Advent Regen. Am Montagmorgen versammelte sich die Schulfamilie in der Aula der Grundschule, um sich in den Advent einzustimmen. Mit dem Lied "Gern zünden das erste Licht wir an" untermalten die Schüler das Anzünden der ersten Kerze an allen Klassenadventskränzen. "Der Advent ist die Zeit des Ankommens, in der man auch mal ruhig und leise wird"...
Der Krippen-Adventskalender: Fünftes Türchen RegenDer Krippen-Adventskalender: Fünftes Türchen Nicht in einem Stall, sondern in einer barocken Dorfschmiede steht die Krippe bei dieser Papierkrippe. Sie stellt das Dorf Těšany (Tesan) dar, das südostlich von Brno (Brünn) in Mähren liegt. In dem Modell sind markante Bauwerke dargestellt, wie die Dorfschmiede, die Kapelle "Unserer lieben Frau" und das Kloster zum heiligen Barnabas...
RegenChristkindlmarkt auf dem Schulhof March. Den Schulhof verwandelt die Arbeitsgemeinschaft Christkindlmarkt am Samstag, 7. Dezember, in ein weihnachtliches Budendorf. Dort beginnt um 15 Uhr der Christkindlmarkt mit einem Auftritt der Schulkinder. Der Vorabendgottesdienst in der Pfarrkirche wird an diesem Tag bereits um 16 Uhr gefeiert. Auch der Nikolaus kommt in die Kirche...
RegenKreis kauft Naturflächen Regen. In nichtöffentlicher Sitzung haben die Räte im Wirtschafts-, Umwelt- und Tourismusausschuss des Kreistags am vergangenen Dienstag den Ankauf von Naturschutzflächen beschlossen. Im Bereich der Gemeinde Frauenau wurden fast zwei Hektar Grund für rund 35000 Euro erworben, im Bereich der Gemeinde Kirchberg wird der Landkreis rund 10000...
RegenUnfall auf dem Parkplatz Bodenmais. Ein missglücktes Wendemanöver auf dem Harlachberg-Parkplatz nahe der GutsAlm ist bei der Polizei Regen angezeigt worden. Gegen 11 Uhr war am vergangenen Mittwoch ein 27-jähriger Autofahrer aus Tschechien gegen die Fahrzeugfront eines geparkten Wagens gestoßen. Dabei entstand ein Sachschaden von gesamt rund 4000 Euro. − bb
RegenSapperlot! Täglich erreichen uns Reaktionen auf den Lokalteil von gestern — Lob und Kritik. Manchmal machen wir auch Fehler. Hier plaudern wir aus dem Nähkästchen. Ein Fehler hat sich in den Bericht über die Schweinhütter Waldweihnacht eingeschlichen: Der Shuttlebus in Zwiesel startet in diesem Jahr nicht beim Aldi, sondern am Grenzlandfestparkplatz...
RegenLandkreis fördert Ski- und Stadtbusse GemeindeDefizit (geschätzt)Zuschuss 2019 Skibusse Arnbruck/ Drachselsried16769 Euro7708 EuroBayer. Eisenstein17200 Euro7906 EuroZwiesel42265 Euro 19427 EuroStadtbusse Zwiesel77000 Euro17697 EuroRegen22490 Euro5169 EuroViechtach 73566 Euro16908 EuroGesamt250097 Euro75000 Euro
RegenZitat des Tages "Nicht die Ellenbogen, sondern Herz und Verstand sind die wichtigsten Körperteile." Joachim Haller,Bürgermeister von Bodenmais, zollt allen Ehrenamtlichen Respekt für ihren Einsatz. − Bericht auf Seite 23