Regen am 20.07.2017

RegenStraßenausbaubeiträge: Rolle rückwärts Regen. Die Reaktion unter den Zuhörern im Rathaus-Sitzungssaal war ziemlich eindeutig: leichte Verärgerung über den Beschluss, den der Stadtrat gerade gefasst hatte. Bei der Straßenausbaubeitragssatzung gibt es nach einem Antrag der CSU-Fraktion eine Rolle rückwärts. Im September 2016 hatte der Stadtrat beschlossen...
Neuigkeiten aus Wald und Flur RegenNeuigkeiten aus Wald und Flur Regen. Informationen über Leader-Projekte sowie neue Entwicklungen in der Forst- und Landwirtschaft waren die Schwerpunkte der Sitzung des Arbeitskreises Dorf- und Landentwicklung des Landkreises Regen. Tobias Wittenzellner, der Geschäftsführer der Lokalen Aktionsgruppe Arberland, erläuterte zunächst die Organisationsstruktur und die Aufgaben der...
NAMEN UND NACHRICHTEN RegenNAMEN UND NACHRICHTEN "Waldbienen" bilden sich emsig weiterKirchberg. Um qualifiziertes Personal bei den "Waldbienen" zu haben, legt der Trägerverein Wert auf Weiterbildungen. Speziell im Bereich Waldkindergarten sei dies ein sehr wichtiger Aspekt, da in den normalen Ausbildungen dieses Gebiet weniger thematisiert werde, heißt es beim Verein...
Gesucht: Zündende Ideen für die Heimat RegenGesucht: Zündende Ideen für die Heimat Regen. Ausgeflippte Vorschläge, zündende Ideen, ungewöhnliche Visionen: Genau darum geht’s beim ersten "Visionary Day", den die Wirtschaftsjunioren Regen anpacken. Sie wollen am Dienstag, 7. November, im Regener Landwirtschaftsmuseums Querdenker und Kreativlinge auszeichnen, die Ausgefallenes für den Landkreis Regen im Kopf haben –...
Schulziel: Fairer Handel RegenSchulziel: Fairer Handel Regen. Orangensaft , Bananen und Schokoriegel im Pausenverkauf, Kaffee im Lehrerzimmer, Religions- und Kunstunterricht: Überall dort zieht sich seit einiger Zeit das Thema fairer Handel als roter Faden durch die Siegfried-von-Vegesack-Realschule. Und deshalb darf sie sich jetzt "Fairtrade School" nennen...
Ehrungen, Sport und Karteln zum 40. RegenEhrungen, Sport und Karteln zum 40. Klessing. Der 1. Vorsitzende des ESV Klessing, Erich Gigl, begrüßte zur Jubiläumsfeier in der Festhalle in Klessing die langjährigen Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins, der heuer sein 40-jähriges Bestehen feiern kann. Gigl hielt einen kleinen Rückblick auf die Gründung des Vereins. Alles begann damit...
RegenPlatz 1 fürs Duo Hauber-Rechenmacher Regen. Auch der 11. Wettflug der Brieftauben-Reisevereinigung Regen und damit der vierte Flug hintereinander ist den Wetterkapriolen zum Opfer gefallen. Am Samstag waren 4204 Brieftauben von 187 Züchtern des Bayerwaldes zum Auflassort Bouillon nach Belgien gebracht worden. Die Regener waren mit 30 Züchtern und 511 Tauben beteiligt...
RegenEVENT, KULTUR, BILDUNG Dorfabend am Freitag mit Tanz, Musik und PlattlnBischofsmais. Ein weiterer Dorfabend auf dem Marktplatz im Kurpark ist für Freitag geplant. Beginn ist um 19 Uhr. Die Deifedisch-Plattler sind der Verein, der für die Versorgung der Gäste zuständig ist. Im Programm mitwirken werden die Tanzgruppe des Trachtenvereins Hirmonstaler...
RegenWeg bleibt: Koste es, was es wolle Regen. Der Stadtrat hat die endgültige Entscheidung getroffen: Die nach einem Bauausschuss-Beschluss gesperrte Treppenanlage an der Hochstraße (Grubhügel) soll jetzt doch saniert werden. Mit 12 zu 10 Stimmen entschied das der Stadtrat. Schätzungen gehen von bis zu 100000 Euro aus, die die Sanierung kosten soll...
RegenAUS STADT UND LAND 250 000 Euro vom Freistaat für drei Städtebauprojekte Regen. Bodenmais, Frauenau und Kirchdorf können auf Fördermittel aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm bauen. Das hat Staatsminister Helmut Brunner in München mitgeteilt. Allein 160 000 Euro gehen nach Frauenau. Dort soll in der Ortsmitte entlang der Hauptstraße das Fußgänger-Wegenetz...
Jugendlicher Elan bei Kerzenschein RegenJugendlicher Elan bei Kerzenschein Frauenau. Auch heuer hat der Arbeitskreis der Konzert-Erlebnisse Bayerwald das Regensburger Kammerorchester eingeladen – und mit ihm zwei junge Künstlerpersönlichkeiten: Larissa Cidlinsky (Violine) und den Dirigenten Johannes Löhner. Bei dem "Konzert bei Kerzenschein" am kommenden Sonntagabend wirken auch Bläser der Bayerischen Staatsoper...
Schmierer im Schlösschen RegenSchmierer im Schlösschen Zwiesel. Am morgigen Freitag, 21. Juli 2017, lädt das Theresienthaler Museumsschlösschen um 19.30 Uhr zu einer weiteren, ganz besonderen Vernissage ein: Glaskünstler Erwin Schmierer aus Spiegelau präsentiert ein breites Spektrum seiner fantastischen Werke unter dem bewusst gewählten, schlichten Titel "Glasskulpturen"...
RegenAb Montag: Einschreibung an der Berufsschule Regen. Ab kommendem Montag, 24. Juli, läuft an der Staatlichen Berufsschule Regen die Einschreibung für das kommende Schuljahr. Die Schüler sollten für die Schuleinschreibung das Zeugnis der zuletzt besuchten Schule/den Ausbildungsvertrag mitbringen. Folgende Termine sind an der Hauptstelle in Regen in der Oberen Bachgasse 23 vorgesehen: Montag, 24...
Waldbahn und Wandern RegenWaldbahn und Wandern Viechtach. Im Rahmen der wöchentlichen geführten Wanderungen der Urlaubsregion Viechtacher Land gibt es am morgigen Freitag, 21. Juli, eine geführte Tour mit der Waldbahn. Die wiedereröffnete Bahnstrecke Viechtach–Gotteszell führt entlang des Schwarzen Regens auf einer der schönsten Strecken Deutschlands...
Der Traumjob: Biergartentester RegenDer Traumjob: Biergartentester Regen. Beneidenswerte Aufgabe: Für den vom Gartenbau-Kreisverband initiierten, landkreisweiten Biergarten- und Terrassen-Wettbewerb sind gegenwärtig die Tester unterwegs und nehmen an lauschigen Abenden Biergärten und Terrassen genau unter die Lupe. Ingesamt haben sich insgesamt 20 Gastrobetriebe für den Wettbewerb angemeldet...
RegenTom & Basti im Hiebl-Wirt Neukirchen. Tom & Basti, die zwei Burschen, die sich angeblich schon aus dem Kindergarten kennen, sind stetig unterwegs durch die Wirtshäuser im Bayerischen Wald. Ihre neue Tour heißt "Böhmwind" und wie allseits bekannt, darf man auch bei diesem Programm nicht zart besaitet sein. Der Humor der beiden Musikanten aus der Mauth gilt als "hoglbuachern"...
Person des Tages RegenPerson des Tages Traudl Schrader vom Fair-Weltladen in Zwiesel schiebt kräftig an in Sachen Fair-Trade-Schulen. Die Weißensteinerin trug maßgeblich dazu bei, dass das Gymnasium Zwiesel und die Realschule Regen das offizielle Transfair-Siegel führen dürfen. − Foto: Archiv/Hackl
RegenWas − Wann − Wo? NamenstageNamenstage für den 20. Juli: Margaretha, Greta, Elias. Aus dem Buch der BücherDenn Gott ist es, der in euch das Wollen und das Vollbringen bewirkt, noch über euren guten Willen hinaus.(Phil 2,12-18) Das macht frei und lässt aufatmen. ApothekendienstDonnerstag: Pius-Apotheke Regen, Stadtplatz 11( 09921/2070) VereineREGEN Treffen der...