Schwitzen fürs Abzeichen

17 Raindinger Feuerwehrmänner stellten sich der Abnahme des Leistungsabzeichens

Rainding. 17 Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Rainding haben die Prüfung zum Leistungsabzeichen abgelegt. Dafür hatten sie wochenlang eifrig geübt und trainiert. Die Aufgabenstellung: Der Löschangriff mit Verteiler und drei C-Strahlrohren musste zur simulierten Brandbekämpfung innerhalb von 190 Sekunden aufgebaut werden. Davor wurden verschiedene feuerwehrspezifische Knoten geprüft und theoretisches Wissen abgefragt. Die Feuerwehrdienstleistenden mussten zudem innerhalb von 100 Sekunden eine Saugleitung mit vier Saugschläuchen und den zugehörigen Sicherungsleinen aufbauen und an die ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.