Flüchtlingswelle belastet regionalen Arbeitsmarkt

Wegen Ukraine-Flüchtlingen ist die Zahl der Arbeitslosen im Juni gestiegen – Quote in Pocking liegt bei 3,6 Prozent

Pocking/Passau. Die Flüchtlingswelle aus der Ukraine hat auch Auswirkungen auf den regionalen Arbeitsmarkt. Viele geflüchtete Männer und Frauen sind auf Arbeitssuche – und trüben damit die Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt ein, wie es im gestern veröffentlichten Bericht der Agentur für Arbeit Passau für den Monat Juni heißt. Fest steht jedenfalls: Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni leicht gestiegen. Im Juni waren im gesamten Zuständigkeitsbereich der Passauer Arbeitsagentur insgesamt 5070 Menschen arbeitslos gemeldet und damit 7,6 Prozent mehr im Vergleich zum Vormonat und 14,3 Pr...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.