Personen und Notizen

Viele Kartler beim Watterturnier des TSV Karpfham. Endlich wieder Kartenspielen. Nach langer Corona-Pause hat der TSV Karpfham ein Watterturnier veranstaltet. Im Vereinsheim des TSV begrüßte Vorsitzender Georg Stadler eine große Anzahl an Teilnehmern. An 18 Tischen wurden in drei Runden die Platzierungen ausgespielt. Den 1. Platz erreichten Dominic Graf und Florian Madl, ganz dicht gefolgt von Werner Thiel und Ludwig Stadler. Auf dem dritten Platz landeten Markus Wilfert und Roland Dinklreiter. Als Spielleiter fungierte Manfred Pai. Das ganze Startkapital wurde ausgespielt. Es gab noch weitere...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.