Sie bringen Licht in traurige Kinderherzen

Für Hunderte Familien ist der Verein essenziell, um überleben zu können – und wird wohl immer wichtiger

Haarbach. Volle Kühlschränke. Zwei Autos in der Garage. Die Schränke quellen über. Kriegt die Tochter das neue iPhone zu Weihnachten – oder doch lieber "nur" die Reiterferien in Österreich? Den allermeisten Familien geht es richtig gut – aber immer mehr Familien auch richtig schlecht. Erschreckend schlecht. "Wir erleben Sachen ... das glaubt man nicht, wenn man es nicht mit eigenen Augen gesehen hat", sagt Peter Stuiber, Vorsitzender der Kinderhilfe Holzland. Der Verein kümmert sich seit 2012, zunächst als private Initiative, um Kinder, die es besonders schwer haben – weil...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.