Ein neuer "Baum" im Kulturgarten

Er macht den Komplex Leben leicht verständlich – Neuhauser Schüler kümmern sich um ihn

Neuhaus am Inn. Die Aktion "Lebensbaum" stellt auf eine beeindruckende, aber auch leicht verständliche künstlerische Art und Weise den Komplex Leben dar und bildet eine Verbindung des Kulturgartens mit dem Lesegarten und der dahinter bestehenden Blühfläche – geschaffen von Dr. Josef Sommer, sagte Bürgermeister Stephan Dorn in seinem Grußwort. Dabei konnte er neben den beiden Vorsitzenden des Kulturfördervereins Neuhaus, Dr. Josef Sommer und Erich Geiling, stellvertretende Landrätin und Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer, die Leiterin der Maria-Ward-Realschule Neuhaus, Realschuldirektor...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.